Optimierung von Nested Queries unter Verwendung der by Jürgen Hölsch PDF

By Jürgen Hölsch

ISBN-10: 3658126094

ISBN-13: 9783658126094

ISBN-10: 3658126108

ISBN-13: 9783658126100

Jürgen Hölsch erarbeitet einen neuen Ansatz zur Optimierung von verschachtelten SQL-Anfragen (Nested Queries), einem wichtigen Teilgebiet der Datenbankforschung. Es gelingt ihm, diese Anfragen im gleichen Schritt wie alle übrigen Optimierungen zu behandeln. Dazu werden SQL-Anfragen mithilfe der Non-First basic shape (NF2)-Algebra dargestellt, die ursprünglich dazu entwickelt wurde, Anfragen auf verschachtelten Tabellen zu beschreiben. Da diese Algebra im Gegensatz zur relationalen Algebra den heutigen Stand von SQL nahezu 1:1 abbilden kann, können bekannte und auch neue Optimierungstechniken für verschachtelte Anfragen formalisiert werden. Die Anwendbarkeit wird anhand der praktischen Umsetzung des Ansatzes in einem Anfrageoptimierer und den daraus resultierenden Performance-Gewinnen demonstriert.

Show description

Read Online or Download Optimierung von Nested Queries unter Verwendung der NF2-Algebra PDF

Best german_16 books

Bioethik: Methoden, Theorien und Bereiche by Marcus Düwell PDF

Heiß umstritten: Stammzell- und Embryonenforschung, Gentechnologie, Euthanasie. used to be ist ethisch vertretbar? Marcus Düwell stellt die Diskussionen um die Grenzen menschlichen Handelns, um Leben und Natur und um den wissenschaftlichen Fortschritt auf ein philosophisches Fundament. Er erläutert Geschichte, Methoden und Begriffe der Bioethik und geht der Frage nach: Wie ist die veränderte Welt moralphilosophisch zu bewerten?

New PDF release: R&I-Fließschema: Übergang von DIN 19227 zu DIN EN 62424

Thomas Bindel und Dieter Hofmann arbeiten Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Normen DIN 19227 und DIN EN 62424 für die Erarbeitung von R&I-Fließschemata/R&I-Fließbildern heraus. DIN 19227, Teil 1 (Graphische Symbole und Kennbuchstaben für die Prozeßleittechnik) wurde zurückgezogen und durch DIN EN 62424 (Darstellung von Aufgaben der Prozessleittechnik – Fließbilder und Datenaustausch zwischen EDV-Werkzeugen zur Fließbilderstellung und CAE-Systemen) ersetzt, galt jedoch bis Juli 2012 citadel.

Get Lehrgang Elektrotechnik und Elektronik: Theoretische PDF

In diesem Lehrbuch werden die theoretischen Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik mit ihren Anwendungen insbesondere zur examine elektrotechnischer Geräte, Einrichtungen und Anlagen dargestellt. Die theoretischen Grundlagen stellen ein anerkanntes „Werkzeug“ zur Bewältigung praktischer Aufgaben dar.

Download PDF by Gian Domenico Borasio, Ralf J. Jox, Jochen Taupitz, Urban: Assistierter Suizid: Der Stand der Wissenschaft: mit einem

Das Buch dokumentiert die Beiträge des internationalen Symposiums „Assistierter Suizid: Der Stand der Wissenschaft“ vom 15. Juni 2015 in Berlin. Es bietet einen einmaligen Überblick über die aktuellen empirischen Untersuchungen zum Thema, die in der politischen Debatte teilweise schlicht ignoriert wurden und immer noch ignoriert werden.

Additional resources for Optimierung von Nested Queries unter Verwendung der NF2-Algebra

Sample text

1 zeigt eine Typ-J Query und den dazugehörigen äquivalenten NF2 -Ausdruck. 1. Die folgende Query ermittelt alle Teile, die von einem Lieferanten geliefert werden. Die PartSupp Tabelle stellt die Beziehung zwischen Tupel aus der Part und Supplier Tabelle her. Die Subquery ist eine alternative Darstellung des Joins zwischen der Part, Supplier und PartSupp Relation. Da die Subquery in Kombination mit dem IN-Operator auftritt, korreliert ist und keine Aggregation enthält, ist sie vom Typ-J. 1. Entnestung von Subqueries 39 Im Folgenden ist der dazu äquivalente NF2 -Ausdruck gegeben: π[p_name, s_name](σ[p_partkey ∈ π[ps_partkey]( σ[ps_suppkey = s_suppkey](PartSupp))](Part × Supplier)).

5 zeigt. 5. Folgende Query liefert die teuersten Teile zurück. SELECT p_name FROM Part WHERE p_retailprice >= ALL ( SELECT p_retailprice FROM Part ) In der NF2 -Algebra lässt sich diese Query wie folgt repräsentieren: π[p_name](σ[p_retailprice ≥ MAX(π[p_retailprice’](Part’))](Part)). Wie auch beim ANY-Operator müssen beim ALL-Operator abhängig vom Vergleichsoperator verschiedene Fälle betrachtet werden. 4 ist dies einzusehen. 4. Gegeben sei ein SQL-Statement mit einer Subquery S in der WHEREClause.

SELECT p_name FROM Part WHERE p_retailprice >= ALL ( SELECT p_retailprice FROM Part ) In der NF2 -Algebra lässt sich diese Query wie folgt repräsentieren: π[p_name](σ[p_retailprice ≥ MAX(π[p_retailprice’](Part’))](Part)). Wie auch beim ANY-Operator müssen beim ALL-Operator abhängig vom Vergleichsoperator verschiedene Fälle betrachtet werden. 4 ist dies einzusehen. 4. Gegeben sei ein SQL-Statement mit einer Subquery S in der WHEREClause. Die SELECT-Clause der Subquery S projiziert auf ein bestimmtes Attribut, welches den selben Datentyp wie das Attribut A besitzt.

Download PDF sample

Optimierung von Nested Queries unter Verwendung der NF2-Algebra by Jürgen Hölsch


by Jeff
4.1

Rated 4.09 of 5 – based on 44 votes