Interkultur in Organisationen: Zur kommunikativen - download pdf or read online

By Richard Bettmann

ISBN-10: 3658143029

ISBN-13: 9783658143022

ISBN-10: 3658143037

ISBN-13: 9783658143039

Richard Bettmann zeigt, dass die Tätigkeit in interkulturellen Arbeitsteams nicht zwangsläufig zu interkultureller Kommunikation und damit zur Ausbildung lokaldiskursiv geformter, interkultureller Arbeitspraktiken im engeren Sinne führen muss. Auf methodischer Ebene wird deutlich, dass Identitätsarbeits- und Kommunikationsprozesse sowie ihr Einfluss auf die kommunikative Konstruktion lokaler Welten nur unter Berücksichtigung des jeweiligen Handlungskontextes hinreichend verstanden werden können. Nicht überall dort, wo guy sie vermutet, läuft auch tatsächlich ‚interkulturelle‘ Kommunikation ab.

Show description

Read Online or Download Interkultur in Organisationen: Zur kommunikativen Konstruktion interkultureller Teams PDF

Similar german_16 books

Download PDF by Marcus Düwell: Bioethik: Methoden, Theorien und Bereiche

Heiß umstritten: Stammzell- und Embryonenforschung, Gentechnologie, Euthanasie. was once ist ethisch vertretbar? Marcus Düwell stellt die Diskussionen um die Grenzen menschlichen Handelns, um Leben und Natur und um den wissenschaftlichen Fortschritt auf ein philosophisches Fundament. Er erläutert Geschichte, Methoden und Begriffe der Bioethik und geht der Frage nach: Wie ist die veränderte Welt moralphilosophisch zu bewerten?

Download e-book for iPad: R&I-Fließschema: Übergang von DIN 19227 zu DIN EN 62424 by Thomas Bindel, Dieter Hofmann

Thomas Bindel und Dieter Hofmann arbeiten Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Normen DIN 19227 und DIN EN 62424 für die Erarbeitung von R&I-Fließschemata/R&I-Fließbildern heraus. DIN 19227, Teil 1 (Graphische Symbole und Kennbuchstaben für die Prozeßleittechnik) wurde zurückgezogen und durch DIN EN 62424 (Darstellung von Aufgaben der Prozessleittechnik – Fließbilder und Datenaustausch zwischen EDV-Werkzeugen zur Fließbilderstellung und CAE-Systemen) ersetzt, galt jedoch bis Juli 2012 citadel.

Get Lehrgang Elektrotechnik und Elektronik: Theoretische PDF

In diesem Lehrbuch werden die theoretischen Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik mit ihren Anwendungen insbesondere zur examine elektrotechnischer Geräte, Einrichtungen und Anlagen dargestellt. Die theoretischen Grundlagen stellen ein anerkanntes „Werkzeug“ zur Bewältigung praktischer Aufgaben dar.

Assistierter Suizid: Der Stand der Wissenschaft: mit einem - download pdf or read online

Das Buch dokumentiert die Beiträge des internationalen Symposiums „Assistierter Suizid: Der Stand der Wissenschaft“ vom 15. Juni 2015 in Berlin. Es bietet einen einmaligen Überblick über die aktuellen empirischen Untersuchungen zum Thema, die in der politischen Debatte teilweise schlicht ignoriert wurden und immer noch ignoriert werden.

Additional resources for Interkultur in Organisationen: Zur kommunikativen Konstruktion interkultureller Teams

Sample text

Die Diskussion um diese beiden ‚Teilhabeformen‘ soll hier nicht weitergeführt werden. Die dialogische Praxis der qualitativen Sozialforschung 37 und sich kommunikativ in ihr Handlungsfeld einwebt17. h. die gesamte Forschungssituation, dadurch permanent beeinflussen bzw. verändern. ] konstituiert“ (Dammann 1991: 299). So wären letztendlich der gesamte Forschungsprozess, sowie die Forschungsergebnisse das Resultat von Kommunikation mit den Angehörigen eines Forschungsfeldes sowie Ergebnis der kommunikativen Arrangements, die der Wissenschaftler mit seinen Wissenschaftlerkolleginnen getroffen hat.

Dazu gehört zunächst eine methodisch eingesetzte Skepsis, eine bestimmte geistig-analytische Einstellung gegenüber der sozialen Welt, die ihm den Zustand des zu analysierenden Gegenstandes bzw. den sozialen Sachverhalt als sonderbar erscheinen lässt. Diese geistiganalytische Einstellung wird als ‚methodische Dummheit‘ (Hitzler 1991) und als >>Befremdung der eigenen Kultur<< (Hirschauer/ Amann 1997) umschrieben. Über die Befremdung der eigenen Kultur mittels einer als Methode induzierten Dummheit besteht die Möglichkeit, Fragloses aus der Deckung der Selbstverständlichkeit in Fragbares umzuformen.

H. er/sie muss in der Lage sein, „Analogien zwischen der Quellenkultur und der Rezeptorkultur zu konstruieren und zu explizieren“ (Schröer 2013: 71). Um eine angemessene Lesartenbildung zu ermöglichen, müssen die kulturvertrauten Co- 20 Auf die Notwendigkeit zum Rückgriff auf kulturvertraute Co-Interpreten bei der Ausdeutung fremdkultureller Daten verwies bereits die Writing Culture Debatte innerhalb der Ethnographie (Clifford/ Marcus 1986; Sanjek 1991; Berg/Fuchs 1993). : 71). Anders als bei dem Gruppeninterpretationsverfahren, in dem es im Kern weniger um die konzentrische Erschließung des inneren Kontextes eines Datums und um die Rekonstruktion der kulturspezifischen Deutungsmuster geht, sondern mehr um die kommunikative Ermittlung weitestgehend vieler und kreativer Lesarten, hat die Co-Intepretenarbeit die subjektive Anverwandlung eines Datums zum Ziel21.

Download PDF sample

Interkultur in Organisationen: Zur kommunikativen Konstruktion interkultureller Teams by Richard Bettmann


by Paul
4.0

Rated 4.87 of 5 – based on 50 votes