Grundbegriffe der Literaturtheorie by Ansgar Nünning PDF

By Ansgar Nünning

ISBN-10: 3476050718

ISBN-13: 9783476050717

ISBN-10: 3476103471

ISBN-13: 9783476103475

Der Leitfaden durch die Fülle der literaturtheoretischen Fachbegriffe. In über 210 Einträgen werden zentrale Begriffe der Literaturtheorie erläutert. Dazu zählen z.B. Dekonstruktion, Figur, Hermeneutik, Intermedialität, Kanon, Metapherntheorien, Motiv, New Historicism, Postkoloniale Literaturtheorie, Stoff und image. Ein Nachschlagewerk für Studenten im Grundstudium.

Show description

Read or Download Grundbegriffe der Literaturtheorie PDF

Best german_16 books

New PDF release: Bioethik: Methoden, Theorien und Bereiche

Heiß umstritten: Stammzell- und Embryonenforschung, Gentechnologie, Euthanasie. used to be ist ethisch vertretbar? Marcus Düwell stellt die Diskussionen um die Grenzen menschlichen Handelns, um Leben und Natur und um den wissenschaftlichen Fortschritt auf ein philosophisches Fundament. Er erläutert Geschichte, Methoden und Begriffe der Bioethik und geht der Frage nach: Wie ist die veränderte Welt moralphilosophisch zu bewerten?

R&I-Fließschema: Übergang von DIN 19227 zu DIN EN 62424 by Thomas Bindel, Dieter Hofmann PDF

Thomas Bindel und Dieter Hofmann arbeiten Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Normen DIN 19227 und DIN EN 62424 für die Erarbeitung von R&I-Fließschemata/R&I-Fließbildern heraus. DIN 19227, Teil 1 (Graphische Symbole und Kennbuchstaben für die Prozeßleittechnik) wurde zurückgezogen und durch DIN EN 62424 (Darstellung von Aufgaben der Prozessleittechnik – Fließbilder und Datenaustausch zwischen EDV-Werkzeugen zur Fließbilderstellung und CAE-Systemen) ersetzt, galt jedoch bis Juli 2012 fortress.

Erich Boeck's Lehrgang Elektrotechnik und Elektronik: Theoretische PDF

In diesem Lehrbuch werden die theoretischen Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik mit ihren Anwendungen insbesondere zur examine elektrotechnischer Geräte, Einrichtungen und Anlagen dargestellt. Die theoretischen Grundlagen stellen ein anerkanntes „Werkzeug“ zur Bewältigung praktischer Aufgaben dar.

Download PDF by Gian Domenico Borasio, Ralf J. Jox, Jochen Taupitz, Urban: Assistierter Suizid: Der Stand der Wissenschaft: mit einem

Das Buch dokumentiert die Beiträge des internationalen Symposiums „Assistierter Suizid: Der Stand der Wissenschaft“ vom 15. Juni 2015 in Berlin. Es bietet einen einmaligen Überblick über die aktuellen empirischen Untersuchungen zum Thema, die in der politischen Debatte teilweise schlicht ignoriert wurden und immer noch ignoriert werden.

Extra resources for Grundbegriffe der Literaturtheorie

Sample text

R. Jauß (1970, S. 197) im Rückgriff auf S. Kracauer propagierte Abkehr vom Primat der D. hin zum »synchrone(n) Schnitt durch die literar. historiker in der Praxis in der Regel hält. Dennoch kann die system bedingte Andersartigkeit der Lit. einer anderen Epoche zu fruchtbaren Vergleichen führen, solange der Historiker akzeptiert, nur über Ausschnitte aus der Gesamtheit einer im ständigen Wandel befindlichen Kultur urteilen zu können. Periode, 7' Gattung, Thema oder 7' Motiv sind diachron gebrauchte Betrachtungseinheiten von unterschiedlicher Aussagefähigkeit gegenüber dem Gesamtprozeß.

Dokumente zur Entwicklung einer Empirischen Lit. wissenschaft, Braunschweig 1991. - Barsch et al. 1994. F. Alfes: Lit. und GefohL Emotionale Aspekte literar. Schreibens und Lesens, Opladen 1995. - G. Rusch: "Moddle, Methoden und Probleme der ETL«. In: Nünning 1998 [1995]. S. 215-232. J. Schmidt: »The Empirical Study of Literature. Reasons, Plans, Goals«. L. Losa et al. ): Literatura Comparada. Os Novos Paradigmas, Porto 1996. S. 281-294. wissenschaft - Perspektiven eines Projekts«. In: G. JägerlJ.

Analyse«. In: ArnoldlDetering 1997 [1996]. S. 463-478. - J. «. In: Weimar 1997. S. 372-374. -U. : Diskurs und Diskurstheorien 36 Begriff und Realisierung, Würzburg 2000. E. ): Begriffigeschichte, Diskursgeschichte, Metapherngeschichte, Gättingen 2002. - M. Torres Morales: Systemtheorie, DT. und das Recht der Transzendentalphilosophie. Kant - Luhmann - Habermas, Würzburg 2002. UGIJLlRP Dissemination, Begriff J. Derridas, der mit dessen spezifischem Zeichenbegriff zusammenhängt. Die sprachlichen 7' Signifikanten sind nicht festen Signifikaten zugeordnet, sondern in einem ständigen Prozeß der Differenzierung, der inneren Entzweiung und gegenseitigen Ersetzung begriffen.

Download PDF sample

Grundbegriffe der Literaturtheorie by Ansgar Nünning


by Mark
4.4

Rated 4.29 of 5 – based on 38 votes