Gotthilf Hempel, Kai Bischof, Wilhelm Hagen's Faszination Meeresforschung: Ein ökologisches Lesebuch PDF

By Gotthilf Hempel, Kai Bischof, Wilhelm Hagen

ISBN-10: 3662497131

ISBN-13: 9783662497135

ISBN-10: 366249714X

ISBN-13: 9783662497142

In diesem Buch berichten ninety five Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler über ihre Forschung im Ozean und an den Küsten. Sie führen den Leser von den eisbedeckten Polarmeeren über die Nord- und Ostsee bis zu den Seegraswiesen, tropischen Mangroven und Korallenriffen. Die Beiträge veranschaulichen die Vielfalt der Lebensgemeinschaften zwischen Strand und Tiefsee. Das Größenspektrum der Organismen reicht von Walen und Fischen über Planktonkrebse und Muscheln bis zu Kieselalgen und Bakterien. Die globalen – vom Leben im Meer bestimmten – Stoffkreisläufe werden ebenso behandelt wie die molekularbiologischen Anpassungen der Mikroorganismen, und hier sind auch die größten methodischen Fortschritte zu verzeichnen.

Zu den spannenden Themen der angewandten Meeresforschung gehören die Überfischung und die nachhaltige Nutzung der Meere, die Gefährdung durch Schad- und Nährstoffeinträge, die Einschleppen fremder Organismen und die Zerstörung von Lebensräumen. Vielfältig und bereits deutlich nachweisbar sind die Einflüsse des globalen Klimawandels auf das Leben im Meer. Forschungsschiffe, Unterwasser-Roboter, Gensonden und Datenbanken, aber auch mathematische Modelle und naturnahe Experimente sind wichtige Werkzeuge der Meeresbiologen. Exkurse über die Geschichte und Struktur der meeresbiologischen Forschung in Deutschland runden die Übersicht ab.

In forty eight selbständigen Beiträgen fügt sich die Vielfalt moderner, meeresökologischer Forschung zu einem faszinierenden Gesamtbild zusammen. Das Buch richtet sich an Lehrende und Lernende und an alle, die sich für das Meer und seine Bewohner, für modernes Ressourcenmanagement und marinen Naturschutz interessieren.

Show description

Read or Download Faszination Meeresforschung: Ein ökologisches Lesebuch PDF

Best german_16 books

Read e-book online Bioethik: Methoden, Theorien und Bereiche PDF

Heiß umstritten: Stammzell- und Embryonenforschung, Gentechnologie, Euthanasie. used to be ist ethisch vertretbar? Marcus Düwell stellt die Diskussionen um die Grenzen menschlichen Handelns, um Leben und Natur und um den wissenschaftlichen Fortschritt auf ein philosophisches Fundament. Er erläutert Geschichte, Methoden und Begriffe der Bioethik und geht der Frage nach: Wie ist die veränderte Welt moralphilosophisch zu bewerten?

Download e-book for kindle: R&I-Fließschema: Übergang von DIN 19227 zu DIN EN 62424 by Thomas Bindel, Dieter Hofmann

Thomas Bindel und Dieter Hofmann arbeiten Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Normen DIN 19227 und DIN EN 62424 für die Erarbeitung von R&I-Fließschemata/R&I-Fließbildern heraus. DIN 19227, Teil 1 (Graphische Symbole und Kennbuchstaben für die Prozeßleittechnik) wurde zurückgezogen und durch DIN EN 62424 (Darstellung von Aufgaben der Prozessleittechnik – Fließbilder und Datenaustausch zwischen EDV-Werkzeugen zur Fließbilderstellung und CAE-Systemen) ersetzt, galt jedoch bis Juli 2012 fortress.

Lehrgang Elektrotechnik und Elektronik: Theoretische by Erich Boeck PDF

In diesem Lehrbuch werden die theoretischen Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik mit ihren Anwendungen insbesondere zur examine elektrotechnischer Geräte, Einrichtungen und Anlagen dargestellt. Die theoretischen Grundlagen stellen ein anerkanntes „Werkzeug“ zur Bewältigung praktischer Aufgaben dar.

New PDF release: Assistierter Suizid: Der Stand der Wissenschaft: mit einem

Das Buch dokumentiert die Beiträge des internationalen Symposiums „Assistierter Suizid: Der Stand der Wissenschaft“ vom 15. Juni 2015 in Berlin. Es bietet einen einmaligen Überblick über die aktuellen empirischen Untersuchungen zum Thema, die in der politischen Debatte teilweise schlicht ignoriert wurden und immer noch ignoriert werden.

Additional info for Faszination Meeresforschung: Ein ökologisches Lesebuch

Sample text

Daher ist das Epipelagial der produktivste Bereich der Ozeane. Phytoplankton, Zooplankton, Fische und Säuger kommen hier in hohen Abundanzen und großer Artenvielfalt vor. Das äußerst komplexe Nahrungsnetz umfasst herbivore, omnivore und karnivore Arten und alle Trophiestufen. Licht und Temperatur unterliegen im Epipelagial jahreszeitlichen Schwankungen, die besonders in den gemäßigten und hohen Breiten ausgeprägt sind. 1). 1: Licht im Meer Sigrid Schiel† und Barbara Niehoff Die meisten Meeresbewohner brauchen Licht!

So können sich sessile Arten neue Lebensräume erschließen und den Genfluss zwischen räumlich getrennten Populationen gewährleisten.  15). Im marinen Zooplankton findet man Vertreter fast aller Stämme der wirbellosen Tiere. Wirbeltiere sind hier nicht vertreten, mit Ausnahme der Fischbrut (Ichthyoplankton). 1), doch Quallen können auch einen Durchmesser von mehreren Metern erreichen (Megaplankton). Als Nekton bezeichnet man pelagische Tiere, die gegen Meeresströmungen schwimmen können. Zum Nekton gehören nur wenige Taxa, und zwar – bis auf Tintenfische (Cephalopoda) – nur Wirbeltiere (Fische, Reptilien, Vögel, Säuger).

Leben in der Küstenzone. Diese Tiere sind, wie ihre Verwandten an Land, Vegetarier und ernähren sich von Meeresalgen, die sie schwimmend und tauchend von den Felswänden abweiden. Das über 6 m (bis maximal 8 m) lange Leistenkrokodil (Crocodylus porosus) im Indopazifik und das über 6 m lange Spitzkrokodil (Crocodylus acutus) der Karibik schwimmen regelmäßig aus den Flüssen ins Meer und gehen dort auf Nahrungssuche. Unter den Vögeln können die Pinguine dem Nekton zugeordnet werden.  17).  18 und 40) sind die wichtigsten Vertreter der Meeressäuger.

Download PDF sample

Faszination Meeresforschung: Ein ökologisches Lesebuch by Gotthilf Hempel, Kai Bischof, Wilhelm Hagen


by Anthony
4.5

Rated 4.33 of 5 – based on 20 votes