Read e-book online Assistive Gesellschaft: Multidisziplinäre Erkundungen zur PDF

By Peter Biniok, Eric Lettkemann

ISBN-10: 3658137193

ISBN-13: 9783658137199

ISBN-10: 3658137207

ISBN-13: 9783658137205

Die Beiträge des Buches befassen sich mit der Frage, used to be ‚Gesellschaft‘ bedeutet, wenn nahezu alle Lebensbereiche assistiert werden. Ob Blindenhund, Butler oder Assistent der Geschäftsführung, Herzschrittmacher oder Navigationssystem, Pflegeroboter oder Ambient Assisted dwelling - wir werden assistiert von anderen Personen und Lebewesen, und immer häufiger auch von Technologien und Artefakten. Diesen Assistenten kommt eine spezifische und neue Rolle zu: sie beschützen, sie helfen, sie steuern uns. Prozesse der Assistierung in Lebens- und Arbeitswelt werden oft im Einklang mit sich steigernden Kompensations- und Effizienzversprechen vorangetrieben. Aber wie gestaltet sich Assistenz konkret? Welche Wechselwirkungen entstehen zwischen den beteiligten Instanzen? Und welche gesellschaftlichen Dynamiken und unbeabsichtigten Folgen sind damit verbunden? Darauf versucht der Sammelband Antworten zu geben.

Show description

Read or Download Assistive Gesellschaft: Multidisziplinäre Erkundungen zur Sozialform „Assistenz“ PDF

Similar german_16 books

New PDF release: Bioethik: Methoden, Theorien und Bereiche

Heiß umstritten: Stammzell- und Embryonenforschung, Gentechnologie, Euthanasie. used to be ist ethisch vertretbar? Marcus Düwell stellt die Diskussionen um die Grenzen menschlichen Handelns, um Leben und Natur und um den wissenschaftlichen Fortschritt auf ein philosophisches Fundament. Er erläutert Geschichte, Methoden und Begriffe der Bioethik und geht der Frage nach: Wie ist die veränderte Welt moralphilosophisch zu bewerten?

Download e-book for iPad: R&I-Fließschema: Übergang von DIN 19227 zu DIN EN 62424 by Thomas Bindel, Dieter Hofmann

Thomas Bindel und Dieter Hofmann arbeiten Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Normen DIN 19227 und DIN EN 62424 für die Erarbeitung von R&I-Fließschemata/R&I-Fließbildern heraus. DIN 19227, Teil 1 (Graphische Symbole und Kennbuchstaben für die Prozeßleittechnik) wurde zurückgezogen und durch DIN EN 62424 (Darstellung von Aufgaben der Prozessleittechnik – Fließbilder und Datenaustausch zwischen EDV-Werkzeugen zur Fließbilderstellung und CAE-Systemen) ersetzt, galt jedoch bis Juli 2012 fortress.

Read e-book online Lehrgang Elektrotechnik und Elektronik: Theoretische PDF

In diesem Lehrbuch werden die theoretischen Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik mit ihren Anwendungen insbesondere zur examine elektrotechnischer Geräte, Einrichtungen und Anlagen dargestellt. Die theoretischen Grundlagen stellen ein anerkanntes „Werkzeug“ zur Bewältigung praktischer Aufgaben dar.

New PDF release: Assistierter Suizid: Der Stand der Wissenschaft: mit einem

Das Buch dokumentiert die Beiträge des internationalen Symposiums „Assistierter Suizid: Der Stand der Wissenschaft“ vom 15. Juni 2015 in Berlin. Es bietet einen einmaligen Überblick über die aktuellen empirischen Untersuchungen zum Thema, die in der politischen Debatte teilweise schlicht ignoriert wurden und immer noch ignoriert werden.

Extra info for Assistive Gesellschaft: Multidisziplinäre Erkundungen zur Sozialform „Assistenz“

Example text

Soziologische Überlegungen, die gezielt Unterstützungshandeln und -prozesse analysieren, sucht man vergeblich. Es herrscht ein Mangel sowohl an theoretischen als auch empirischen Auseinandersetzungen. Lediglich die seit den 1960ern existierenden Untersuchungen zu „social support“ sind hier in Ansätzen hilfreich, erweisen sich jedoch in Bezug auf soziotechnische Arrangements als äußerst limitiert. Dieser Beitrag versucht deshalb Ansatzpunkte für eine soziologische Theorie der Unterstützung zu formulieren, die den Geltungs- und Einsatzbereich bisheriger Überlegungen erweitert und die Problemstellung zugleich konkretisiert.

4 Es braucht offenbar eine von mindestens einem der beteiligten Individuen unterstellte, positiv konnotierte Intention, die auf ein bestimmtes Individuum der Interaktion gerichtet ist und es zum Unterstützungsempfänger macht. Unter diesen tausch- und handlungstheoretischen Prämissen ist es für soziale Unterstützung also empirisch entscheidend, dass eine Absicht beobachtet wird (einerlei ob unterstellt, zugeschrieben, mitgeteilt, angeordnet, vorgeschrieben), das Wohlbefinden eines Individuums zu erhöhen.

Ein angemessenes und gerade für die weitere technische Entwicklung notwendiges Verständnis von Unterstützung wird erschwert, wenn es von vornherein außer Frage steht, dass die Technik immer den Menschen unterstützt (siehe Gerke 2015; Blutner et al. 2009). Das schließt zum einen ein Nachdenken über den umgekehrten Fall aus, zum Beispiel über die simple Tatsache, dass im klassischen Maschinenbau Menschen gebraucht und eingeplant werden, die die Maschinen durch Wartung, einlegen von Werkstücken oder zuführen von Material unterstützen.

Download PDF sample

Assistive Gesellschaft: Multidisziplinäre Erkundungen zur Sozialform „Assistenz“ by Peter Biniok, Eric Lettkemann


by Richard
4.5

Rated 4.99 of 5 – based on 17 votes